Traveldiary: Barcelona

Freitag, 11. September 2015 • Kasia
Hallo, ihr Lieben!
Lange musstet ihr leider warten, aber hier ist nun (endlich) eine kleine Auswahl aus Barcelona!






Anreise

Geflogen sind wir mit Ryan Air - kann ich nur empfehlen! Man kann nämlich 2 (!) Handgepäck-stücke mitnehmen! Somit ideal für empfindliche Sachen, wie z.B. die Kameraausrüstung. Ankunftsziel war der Girona Airport, welcher gut 90km von der Stadt Barcelona entfernt ist. Zum Glück gibt es ein Busunternehmen, welches seine Abfahrtszeiten den Ankunftszeiten von Ryan Air anpasst! Eine Richtung kostet nur 15 Euro, wenn man direkt ein Busticket für die Hin- und Rückfahrt kauft bezahlt man sogar nur 25 Euro, anstatt 30 Euro! Eine wirklich klasse Sache, da ich nicht wissen möchte wieviel eine knapp einstündige Fahrt mit z.B. dem Taxi kosten würde :)!



Unterkunft

Untergebracht waren wir in dem schönen Hotel Hesperia Presidente direkt in der Innenstadt (an der Avenue Diagonal) - wie ihr sehen könnt einfach ein Traum! Die Anbindung war somit an andere Ecken dieser vielseitigen Stadt super easy. Alles ist sehr leicht mit der Metro erreichbar! Mit nur 10 Euro für 10 Fahrten ein ebenfalls sehr guter Preis! Wenn man eine Fahrt bezahlt kann man nämlich so viele Stationen fahren wie man gerade möchte! Sobald man aussteigt zählt dies, falls man die Metro verlässt und doch weiter fahren möchte, erst wieder als neue Fahrt!
Gebucht hatten wir über den Buchungsservice HRS, allerdings ohne Frühstück. Durch die zentrale Lage allerdings überhaupt kein Problem sich anderweitig zu verpflegen :)!




Sightseeing und Shopping

Was soll ich euch sagen, die Bilder sprechen denke ich für sich, oder? Natürlich haben wir auch die typischen Sehenswürdigkeiten bestaunt, allerdings sind wir überhaupt nicht "Typisch-Toury" mit einem Plan durch die Stadt gelaufen ... wir sind einfach spontan der Nase nach!
Vor allem immer in erster Linie durch die schönen kleinen Gässchen - weit weg von dem üblichen Städtetrubel. Vorteilhaft hierbei: man kann nicht so leicht beklaut werden, wenn man sich nicht in erster Linie dort aufhält, wo sich alle Touristen tummeln ;)! Meine Freundin Natalie ist Halb-Philippina, somit dachten auch die meisten Einheimischen sie könnte Spanisch und ich würde sie in Barcelona besuchen :D! Als zwei Studentinnen (trotz meiner nicht gerade kleinen Spiegelreflex) brauchten wir uns diesbezüglich keinerlei Gedanken zu machen, vorsichtig waren wir natürlich dennoch :)! Auf diese Weise lernt man auch viel mehr das eigentliche Barcelona kennen - dessen lässigen Lifestyle und all die wunderschönen kleinen Boutiquen, Cafés und Restaurants! Einfach märchenhaft!















Shoppen waren wir natürlich auch, meine Ausbeute kann ich euch natürlich auch zeigen, falls Interesse besteht!

Wie gefallen euch die Bilder? Wart ihr schon einmal in Barcelona?






13 Kommentare

11. September 2015 um 20:12

Das sieht nach einem tollen Trip aus. Vor allem das Hotel ist beeindruckend. Die Stadt ja sowieso.
Hast Du noch ein paar Tipps, welche der Gässchen man besucht haben muss? Ich werde nämlich Ende November in Barcelona sein.

Bei den Fotos finde ich Motivwahl, Schnitt und Komposition sehr gut. Die Farben allerdings sind für meinen Geschmack zu flau und es fehlt ihnen an Kontrast. Da sich das aber durch alle Fotos durchzieht, ist das wohl einfach Dein Stil.

11. September 2015 um 20:13

Wow, was für tolle Bilder! Bisher war ich leider nie auf dem Festland und nur auf den spanischen Inseln, aber auch das waren wunderschöne Impressionen, die man dort erhaschen konnte. Die Bilder aus Barcelona sind aber einfach wunderschön, toller Post! An einem Haul wäre ich selbstverständlich sehr interessiert :)

Liebe Grüße ♥
iivorybeauty

11. September 2015 um 21:30

Hey :)! Danke dir! Ich kann versuchen die Gässchen zusammen zu tragen! Ich habe nämlich noch irgendwo einen Stadtplan herumfliegen :)!
Hier auf dem Blog ist ein Hovereffekt über den Bildern. Wenn du mit der Maus über die Bilder fährst, verschwindet dieser! Vielleicht meintest du das :)!

13. September 2015 um 12:31

Das sieht toll aus! Ich war noch nie in Barcelona, bin meistens eher auf Mallorca. Deine Bilder machen aber definitiv Lust auf die Stadt. Deine Shopping Ausbeute würde ich auf jeden Fall gerne sehen :)

15. September 2015 um 21:30

Schöne Eindrücke! Barcelona steht auch noch auf meiner Liste.
liebe Grüße
Petra

19. September 2015 um 18:55

Ich war leider noch nie dort, aber die Bilder sehen sehr verlockend aus!
Liebe Grüße
Hella von http://www.advance-your-style.de

29. September 2015 um 09:11

Wunderschöne Bilder <3

15. Oktober 2015 um 09:56

Ich liiiiiiiiiiiiiiiieeebe Barcelona, überall die schönen Gaudi-Bauten, coole Shops und leckeres Essen. Schöne Bilder!
Liebe Grüße
Simone

11. Dezember 2015 um 09:02

Hi, Kasia!
Barcelona ist sooo eine tolle Stadt! Wir waren schon oft dort und ich finde, man entdeckt bei jedem Besuch etwas Neues, egal ob man sich auf Sightseeing- oder auf Shopping-Tour begibt. Warst du auch im Gaudi-Park? Der gefällt mir besonders gut!
Liebe Grüßse
Simone
PS: Das Hotel merke ich mir gleich mal vor :-)

13. Dezember 2015 um 21:08

Nein, im Park selbst war ich leider nicht. Haben nur die Aussicht auf den Park genossen. Da konnte man hier und da einen Blick erhaschen ;) Wir hatten uns nämlich dummer Weise bisschen verlaufen und sind in der Umgebung umher gewandet, den Park haben wir ewig gesucht :P

13. Dezember 2015 um 21:09

Ja, ich auch! Ich muss definitiv noch einmal dort hin :)

13. Dezember 2015 um 21:13

Danke :) Ich plane demnächst wieder mehr Beauty und Fashion-Beiträge zu machen! Wünsche mir zu Weihnachten ein professionelles Softbox-Set.

4. Januar 2016 um 13:52

Die Reise sieht richtig schön aus und natürlich haben wir Interesse an der Ausbeute :)) Hach Palmen wären doch jetzt was feines...

Liebst, Charlotte von Come as Carrot

Leave a comment