grey february

Montag, 11. Februar 2013 • Kasia

Guten Abend, meine Lieben !
Ich hoffe, ihr habt alle Fasenacht einigermaßen überstanden ;)
Mit dem Monat Februar kann ich persönlich am allerwenigsten etwas anfangen. Normalerweise ist er ziemlich kalt und grau - allerdings je nach dem wohin man sich nun in Deutschland kurz verirrt, findet man noch traumhaft schöne Winterlandschaften. Ich bin dem Februar sehr ambivalent eingestellt, da ich mich schon direkt über den Frühling und den Sommer freue, sobald sich die Sonne wieder öfter blicken lässt. Einfach wieder deutlich wärmere Temperaturen - was sich deutlich in meinem Tumblr widerspiegelt. Ich habe mich aber entschlossen, statt sommerlichen Bildern euch erst einmal diese 2 wunderschönen Aufnahmen  nicht vorzuenthalten :)


10 Kommentare

11. Februar 2013 um 18:41

super schöne Bilder!

11. Februar 2013 um 18:46

wunderschöne Bilder.
ich freue mich schon auf wärmere tage :)
<3

11. Februar 2013 um 18:51

Echt klasse Bilder (:

Vielleicht hast du ja Lust auch mal bei mir vorbei zu schauen, ich würde mich auf jedenfall freuen:
http://sarah-lalilu.blogspot.de/ ♥

11. Februar 2013 um 20:11

Ich bin froh, dass bei uns der Schnee weg ist. Umso mehr kann man dann Bilder wie diese genießen;)
Das erste gefällt mir besonders gut!
LG
Christiane
Achja: bei mir gibt´s grad ganz andere Temperaturen zu sehen...;)

12. Februar 2013 um 08:09

Ach da komm ich ins schwärmen. Muss auch noch unbedingt schöne Winterbilder machen. Deine sind wirklich richtig gut geworden!

LG
KAT

12. Februar 2013 um 09:42

Liebe Kasia,
dreiviertel deiner Postings sind Bilder von Mode, dein Give a way ist eine Handcreme, Postings wie "kann man einen Pulli lieben" deuten nicht grade auf deine Vorliebe für Landschaftsfotografie. Texte müssen ja nicht unbedingt deine Fotos erklären, aber vielleicht wären Info´s über die Orte schön, deine Fotos mit den Modesachen erklärst sehr ausführlich, das erweckt für mich den Anschein es ginge dir eher um Mode als um Landschaften!
viele liebe Grüße Rubinengel
P.S. Deine Frage habe ich natürlich auch in meinem Blog beantwortet und hier noch mal für dich her kopiert!

12. Februar 2013 um 12:52

bei dem zweiten Bild ist es mir ein wenig zu verwaschen (zu viel textur, zu milchig) und trotzdem hat es seinen Reiz, dadurch dass man das Licht erahnen kann.

Hat was, was ich nicht erklären kann.

Liebe Grüße von Tatjana

12. Februar 2013 um 13:12

Dankeschön!
Okay, mit dem oben genannten Punkten gebe ich dir vollkommen recht. Ich habe früher nur Landschaftsbilder gepostet und da man in den kalten Monaten fotografisch gesehen nicht so viel Spielraum hat (wegen des Lichts) und nicht so viel umher reist, um schöne Bilder zu machen, da habe ich nun auch versucht eine bunte Mischung zu versuchen. Welche überraschender Weise gut ankam und meine Leser z.B. wissen wollten woher die Sachen waren.
Vielleicht wirfst du einmal einen Blick in mein Archiv, in die Monate August, September, Oktober und etwas November, wenn du magst :) Würde mich interessieren, was du von den Fotografien hälst :)

12. Februar 2013 um 15:13

Wow, tolle Winterlandschaften! :)

12. Februar 2013 um 21:42

Wonderful pics!

Leave a comment