#1 Christian

Mittwoch, 5. Dezember 2012 • Kasia
Was ich über die beiden Erst-Platzierten denke, habe ich ja bereits im vorherigen Post kund getan :)
Wie gesagt, die Entscheidung fiel mir unheimlich schwer, da ich beide Blogs unheimlich gerne lese. Ich hoffe, ihr teilt meine Meinung und schaut bei beiden wundervollen Blogs einmal vorbei :)! Wer es nicht tut, der ist einfach selbst schuld^^

Christian sagt über seine beeindruckende Aufnahme:
[Es ist eine ] Langzeitbelichtung von einem Steg wo sonst Tretboote verliehen werden. Es ist als HighKey etwas überbelichtet, so verschwindet der Horizont, endlose Weite lädt zum träumen ein, einfach auf den Steg stellen und in die Ferne schweifen ...

Mir persönlich hat diese Aufnahme einfach die Sprache verschlagen. Genauso wie seine ganzen anderen wundervollen Arbeiten auf seinem Blog!
Ich liebe ja sowieso Schwarz-Weiß-Aufnahmen, jedoch finde ich dieses Bild einfach nur atemberaubend schön! Der detaillierte Sand im Vordergrund, der sanfte Übergang zum Meer, welches total still zu sein scheint - ohne eine jegliche kleine Welle. Der verwunschene Horizont, der verschwunden zu sein scheint ... Aber bildet euch doch ein eigenes Bild :) Ich möchte eigentlich nicht zu viel Interpretation vorweg nehmen. Man sollte einfach immer einen kleinen Freiraum der Interpretation lassen :)

1 Kommentar

6. Dezember 2012 um 19:15

Uiiii, Danke schön für deine Worte, freu mich und muss Dir recht geben. Mir gefallen die Blogs auch sehr und viele Bilder sind wirklich sehr gut. Freut mich sehr das meine Bilder dir gefallen.
Liebe Grüße
Christian

Leave a comment